Häufig gestellte Fragen

Wie viel Zeit brauchst du, um mein Cover zu erstellen?

Du solltest mich auf jeden Fall "vorwarnen", denn mit Vorbesprechung/Ideenfindung/Entwurfgestaltung/Fertigstellung dauert es gut und gerne sieben Tage, bis ein Cover druckreif ist. Dank wachsender Nachfrage kann es also zu Wartezeiten kommen. Im Idealfall kontaktierst du mich bereits ein paar Wochen vor deiner geplanten Veröffentlichung.

Warum machst du keine Premades (vorgefertigte Buchcover)?

Ich bin der Meinung, dass jedes Buch einen passenden Umschlag verdient. Leider begegne ich viel zu oft Premade-Covern, die zwar schön anzusehen sind, aber keinerlei Aussagekraft über den Inhalt des Buches haben. Das schlägt sich meiner Meinung nach in den Verkaufszahlen und der Leser-Resonanz nieder. Deine Geschichte sollte es dir wert sein, dass sie ein treffendes Cover bekommt.

Nutzt du Stockfotos?

Ja. Allerdings nie (bzw. nur auf ausdrücklichen Kundenwunsch hin) im unveränderten Zustand. Denn, nur ein Foto herauszusuchen und einen Titel einzufügen, ist keine kreative Leistung und in den seltensten Fällen dazu geeignet den Charme eines Buches widerzugeben. 

Bietest du auch Cover ganz ohne Stockfotografien an?

Ich habe bereits Cover von Grund auf selbst entworfen ("I am Unicorn" zum Beispiel). Allerdings bin ich kein professioneller Illustrator. Ob ich deiner Idee also eine Form verleihen kann, hängt sehr vom Einzelfall ab. Hierfür kannst du aber gerne nachhaken. Wir finden sicher eine Lösung.

Kann ein Taschenbuchcover auch "nachgerüstet" werden?

Ja. Du kannst problemlos erst ein Ebook Cover erstellen lassen und wenn du irgendwann ein Taschenbuch dazu haben möchtest, noch einmal auf mich zukommen.

Ab wann macht es Sinn, sich bei dir zu melden?

Wenn du nur ein Ebook-Cover suchst, kannst du jederzeit auf mich zukommen. Teilweise habe ich auch schon Cover erstellt, bevor das Buch geschrieben war.

Wenn du ein Taschenbuchcover haben möchtest solltest du:

  • Dir über den Titel im Klaren sein
  • Das Manuskript druckreif haben, da die Seitenanzahl die Größe des Buchrückens bestimmt. Druckreif heißt, dass du keine größeren Änderungen am Inhalt, Satz, Schriftgröße, Zeilenabstand mehr vornehmen musst. Kleinere Änderungen, die die Seitenanzahl nicht beeinflussen, sind kein Problem.
  • Wissen, wo du drucken möchtest.

Wenn du unschlüssig bist, wo du drucken lassen sollst, kannst du dich gerne bei mir melden.


Weitere Fragen?

Hier geht's zum > Kontaktformular <